Sieg gegen die Oranje

Sieg gegen die Oranje

Das Duell der beiden Ungeschlagenen

oder

Wie feiert man einen 40er des Spielmachers?

Sonntag, 13 Uhr in Österreich – Zeit für das Spitzenspiel in der HFL Graz. Treffpunkt UNION Halle A

Unsere Mannen wollten die Siegesserie in der HFL verlängern und somit das einzige ungeschlagene Team in der Saison 2010 werden. Gleich vorweg – es gelang.

Am Beginn der ersten Hälfte merkte man den einzelnen Beteiligten an der gestrigen Zugsausfahrt doch einige Verunsicherung an – und so konnten die Oranje die ersten Schüsse im Spiel verbuchen. Doch dieses Aufflackern sollten die einzigen Lebenszeichen einer ansonsten spielstarken orangen Truppe in der ersten Hälfte bleiben.

Praktisch mit dem ersten vernünftigen Angriff ging die LOK durch Kandinski(y) – den berühmten Fußballmaler – in Führung. Relativ bald danach legten KKK und Chri und Kandi und Chri – oder so ähnlich – nach. Resultat: Komfortable 5:0-Führung zur Halbzeit.

rustu

Statement in der Pause von Rüstü Recber: „Eigentlich brauchen wir das Match nur mehr nach Hause spielen. Das sollte kein Problem mehr sein“

Doch Rüstü hatte nicht mit dem Aufbäumen der Oranje und der Nachlässigkeit der eigenen Zugsführer gerechnet. Es wurde zwar nicht mehr spannend oder eng, aber unsere orangen Freunde versuchten mit läuferischen Tugenden und heißblütigem Einsatz – ein Mann aus der südlichen Steiermark stach durch unbändige Energie heraus – das Unmögliche noch möglich zu machen. Doch außer ein paar kurzen Lichtmomenten und Überraschungen – selbst Rüstü, der weltbeste Goalie, verlor manchmal die Übersicht – konnten sie keine zählbaren Erfolge erzielen.

Ganz im Gegenteil – die LOK-Führer stellten alle Weichen auf Zielbahnhof „14.Sieg in Folge“ ein und so hieß es am Ende:

„Hinter die gelbe Linie zurücktreten – LOK fährt ein!“

Kader: Schurl; Pretz, Rudi, Tom, Johannes, Chri, Kandi, Reibi und Karl

Tore: Kandi 3, Karl 2, Chri 2

Assists: Reibi 2, Chri, Rudi, Tom, Kandi

Als Abschluss:

Die LOK gratuliert unserem Sepp zu seinem 40er – gut schaust noch aus!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.