Klappe die 5.

Klappe die 5.

Wieder einmal eine Niederlage… 0:4 gegen den HCK

Schön langsam müssen wir uns fragen, ob wir mit unserer Spielweise in der 2. Liga nicht besser aufgehoben wären.

Im gestrigen Spiel waren wir in Hälfte 1 grundsätzlich chancenlos – die Kalsdorfer überrannten uns mit ihrem athletischen und schnellen Spiel. Sie setzten ihre Körper viel besser ein und waren viel beweglicher als wir. Eine Analyse, bei der der Name des Gegners eigentlich austauschbar ist – so war es bei jeder Niederlage in dieser Saison.

In der 2. Hälfte schafften wir es besser, dagegenzuhalten und kamen so auch zu ein paar Torchancen, die aber leider alle vergeben wurden.

Wir spielen wie eine echte Hobbytruppe und nicht wie ein Semi-Amateur-Verein, der auch in den Verbandsligen spielen könnte. Wir schonen unsere Knochen weitgehend, um keine Verletzungen zu riskieren. Und das ist gut so. Irgendwie habe ich vor der nächsten Saison ein wenig Angst, denn da kommen aus Liga 2 noch einige solche Teams, die das Hobykicken eher als „ernste Angelegenheit“ sehen…

Als Anmerkung dazu: Das Match gestern war allerdings sehr fair geführt – wir gaben den Gegnern auch keinen Anlass zu irgendwelchen härteren Einlagen.

Bleiben wir unserer Linie treu und legen den Wert auf Gemeinschaft und Spaß!

Kader: Schurl; Gori, Rudi, Guggi, Philipp, Mario, Chri, Matthias, Egon

Tore: Fehlanzeige

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.