Geduldspiel erfolgreich gedreht! – LOK vs. Gunners

Geduldspiel erfolgreich gedreht! – LOK vs. Gunners

Der Start war wieder einmal „LOK“alike…

Schon nach gefühlten 3 Sekunden schlug es das erste Mal in unserem Kasten ein – nach einem unnötigen Fehler in der Defensive. Irgendwie kam mir das bekannt vor…

Im Anschluss an die ersten 5 unsicheren Minuten konnten wir unser Spiel aber immer besser ordnen und zwangen den Gunners mehr und mehr unsere Spielweise auf. Wir kontrollierten das Spiel immer besser und kamen auch zu guten Chancen – alleine Phipsone donnerte den Ball zweimal an die Stange. Die Gunners schafften es aber, ihren Kasten bis zur Pause sauber zu halten.

In den ersten Minuten nach der Pause steigerte sich bei uns die Ungeduld und wir wurden sichtlich gestresster in unseren Aktionen. Schließlich brach ein Eigentor der Gegner den Bann. Die LOK kam dadurch so richtig ins Rollen und erzielte in den darauffolgenden Minuten Tor um Tor…
Endstand 6:2

Torschützen: Eigentor, Gerf 2, Flip, Lukas und Bernsch
Kader: Schurl; Wolfi St., Flip, Gerf, Lukas, Bernsch, Phipsone, Meszi, Fe

(Bericht: Schurl)

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.