Die LOK weiter auf Schiene

Die LOK weiter auf Schiene

Die Englische Woche bringt 4 Punkte für die LOK

Bildergebnis für Dampflok auf Schiene

In den vergangenen 2 Spielen (Runden 6 und 7) konnte unser Team die Serie der Ungeschlagenheit verlängern. Die LOK konnte nun schon 6 Runden hintereinander nicht zum Entgleisen gebracht werden.

Am Mittwoch gegen die Mannschaft von IF Litenborg gehörte auch eine Portion Glück dazu. Die Gegner erwiesen sich als stärker, als es der Tabellenplatz vermuten ließ. Mit ihren kleinen und quirligen Spielern brachten sie unser Tor mehrmals in Gefahr. Mit Geschick und durch zwei Tore unserer Bomber Gori und Flip konnten wir schließlich ein 2:2-Remis erkämpfen.

Am Sonntag ging es dann gegen den Tabellenführer Grazhoppers FC. Wir erwarteten einen harten und schwierigen Gegner. Allerdings gestaltete sich das Spiel dann doch sehr einseitig. Mit ein wenig mehr Glück bzw. Konsequenz im Abschluss hätte der Sieg auch deutlich höher als 4:1 ausfallen können. Die Tore in diesem Spiel erzielten StefEttl 2, Gaichi und ein Spieler der Grazhoppers wurde zu einem Eigentor gezwungen.

Die LOK hat nun bereits 14 Punkte auf dem Konto und lacht derzeit von der Tabellenspitze. Ein schönes Bild – auch wenn uns allen bewusst ist, dass wir natürlich mehr Spiele ausgetragen haben, als die anderen Teams!

Tags:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.