Author:schurl

Neues für die nächste Saison!

Die nächste Saison nähert sich in Riesenschritten – das erste Spiel muss bis 30.1. absolviert sein (Wule – Termin und Halle!). Und für die kommende Saison haben wir einige Kaderänderungen vorgenommen:

READ MORE

Die Lange Nacht der LOK

Weihnachtsfeier, die 2.

Freitag, 17. Dezember 2010 – Weihnachtsfeier der LOK im Sportbuffet des LSZ!

Gleich vorweg – es hat sehr gut gepasst!

Nachdem wir im letzten Jahr im Gösser unsere Manieren unter Beweis gestellt haben, suchten wir uns heuer ein neues Lokal aus, um nicht immer die gleiche „Wirtschaft“ zu beglücken.

READ MORE

Aus 1:0 mach 1:4 mach 4:4

Oder: Die LOK zeigt große Moral

Gestern Abend um 18.30 Uhr – eine kampfstarke Abordnung an LOK-Führern stellt sich dem für uns eigentlich schon bedeutungslosen Spiel gegen Eggenberg 04. Doch wollten diese wackeren sieben Mannen die Ehre der Eisenbahner verteidigen und sich möglichst gut schlagen. Und außerdem bauten ja unsere orangen Freunde auf uns!

READ MORE

Die LOK beim USI-Turnier

Irgendwie mag uns dieses Turnier nicht!

Auch in diesem Jahr musste die LOK – angetreten unter dem Namen „Gas Wasser Heizung Rechberger“ – den Traum vom USI-Turnier-Sieg auf das nächste Jahr verschieben.

4 Gruppenspiele, 3 Niederlagen, aber 1 Sieg zum Abschluss – das ist die etwas magere Bilanz.

Aber personell hat sich einiges ereignet:

Zuerst das Erfreuliche – Don Didi Schlagbauer feierte nach über einem Jahr sein Bewerbsspielcomeback nach seiner schweren Verletzung. Sein Stellungsspiel hat er absolut nicht verloren und die Spritzigkeit kommt noch…

Aber auch eine Verletzung hat es gegeben. Chri Radlingmayr, der mit einer anderen Mannschaft aktiv war, stürzte nach einem Zweikampf mit dem Kopf gegen die Hallenmauer. Er musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden.

Wir wünschen ihm auch auf diesem Wege ALLES GUTE und hoffen, ihn bald wieder unter uns zu sehen.

PS: Die LOK-Pickerl-Rätsel sind noch nicht gelöst!

Die LOK am Scheideweg…

ORANJE mit ihrem Teamspirit zeigt uns die Grenzen auf!

Kurz zum Spiel:

Von Anfang an ein vorsichtiges Abtasten – in den ersten 10 bis 15 Minuten beherrschten wir das Spiel – oder war das eine bewusste Finte der Oranje, um uns in Sicherheit zu wiegen?

Ab dem 0:1 durch Soki wurden uns aber ganz klar die Grenzen aufgezeigt. Ja, unsere orangen Freunde waren vielleicht auch individuell besser aufgestellt – aber sicher nicht so, dass wir absolut chancenlos gewesen wären. Mit ihrem berühmt berüchtigten Teamspirit, überrannten und „überrollten“ sie uns förmlich. Und wir blamierten uns vor den nächsten Gegner im Play Off – Eggenberg 04.

READ MORE

Ein heißer Herbst wartet auf uns…

Jetzt geht es wieder los…

Die Sommerpause war lang und erholsam – aber am kommenden Wochenende geht es wieder los. Das erste Play Off Spiel steht an. Und unser Gegner ist ausgerechnet ORANJE. Jene orangen Männer, mit denen wir uns im Laufe der letzten Monate mehr und mehr verbrüderten – sei es auf fußballerischer Basis (Stammtischcup und Ritterspiele) oder auf After-Party-Basis (unser Turnier oder das Oranje-Turnier).

READ MORE

Ein neues Rätsel…

Nachdem unser Obmann bereits reltaiv bald die richtige Antwort gegeben hat – nun ein weiteres Rätsel!

Es klebt etwas außerhalb von Graz – ist aber sicher einigen bekannt!

raetsel01

Danke an Herrn Knabl Martin fürs Kleben und Fotografieren.

Weitere Fotos beweisen, dass er sich trotz seiner Verletzung sehr intensiv mit dem Thema „LOK“ beschäftigt. Er war vor kurzer Zeit auf einem Weiterbildungsseminar in Deutschland!

knabs1

knabs2knabs3