Allgemeines

Das Trainingslager hat geholfen…

LOK feiert Auswärtssieg in Kalsdorf!

Bei gefühlten 40 Grad im Schatten (und dort war keiner) siegte die LOK beim Gastgeber Kalsdorf mit 7:3. Dabei kam es gleich zu 4 Prämieren. Stefan, Andi und Hofi Harry spielten ihre erste HFL Partie, Philipp seine erste als Goalie. Trotz der Hitze haben sich doch auch einige Zuschauer eingefunden, und sie sahen eine gutes und faires Match. Bis kurz nach der Pause (Pausenstand 2:4) konnten die Gastgeber das Spiel offen halten, die LOK war aber nie wirklich gefährdet. Schöne Kombinationen und starke Abwehrleistung – so kanns weitergehen!

LOK on fire!

Obmann

Kader: Philipp (im Tor!), Andi Gaich, HofiHarry, Stefan Ettl, Johanes, Reibs, Wule

Tore: Andi (2x), Stefan (3x), Reibs (1x), Wule (1x)

Trainingslager in Podersdorf!

…diesmal brauchen wir es wirklich!

Zum dritten Mal fährt die LOK nach Podersdorf, um die spielerischen Qualitäten zu verbessern.  Highlights wie z.B. LOK Beachvolleyballmeisterschaft, Grillen mit Schurl, Zelten mit Gelsen oder das Golser Volks(Wein)fest fehlen natürlich nicht!

Wann: ab 16.08.2012 bis 19.8.2012

wer möchte auch schon früher denn der 15.08 ist Feiertag.

LOK Vorstand

Strafverifizierung FC Merano Stars – LOK Graz

Zur Info!

Das Spiel FC Merano Stars – LOK Graz wurde strafverifiziert. Doch die Statuten der HFL weisen eine Unklarheit beim Bestätigen der Termine auf. Daher entscheidet sich die LOK für die Einberufung des Schiedsgerichtes, um ein Zeichen zu setzen und um nicht immer als „lässige Truppe“ nachzugeben.

READ MORE

Im Cup ausgeschieden…

Schon im Vorfeld wussten wir dass diese Partie nicht einfach werden wird, wartete mit den Cluberern immerhin ein ehemaliger Meister der HFL. Ausserdem konnten wir mit Müh und Not überhaupt mit 2 Weschslern auflaufen, und verletzungsbedingt fehlten wieder unsere „Führungsspieler“. Nichts desto trotz konnten wir eine schlagkräftige Truppe aufbieten. Mit Guggi „Cupcat“  war statt unserem „1er“ Goalie Schürle eigentlich unser goleador im Tor, und vorweg, er brachte wieder ein tolle Leistung.

READ MORE

Kurz und knapp: LOK erfolgreich auf ganzer Linie

Am Donnerstag im Ligamatch der 2. Runde hatten die Waffen der Gunners keine Chance gegen die geballte ‚Dampfkraft‘ der LOK – 7:0 nach 2:0 Halbzeitstand.

Gute Einzelaktionen, gepaart mit sehr gutem Zusammenspiel, einem sensationellen Guggi im Tor und dem wiedergefundenen Feuer innerhalb der LOK, führten zu diesem tollen Ergebnis. Weiter so Jungs!

Kader (Tore): Sepp, Wolfi St. (1), Guggi (im Tor), Philip (1), Urban (1), Peter Z. (3), Karl, Lionel (1), Kandi.

 

Am Freitag Nachmittag freuten wir uns dann auch über unseren ersten Dr. innerhalb der LOK, nach sehr erfolgreich bestandener Prüfung. Fürn Teamarzt wird´s wohl nicht reichen, aber wir gratulieren trotzdem recht herzlich 😉 Gratuliere Herr. Bmstr. Dipl. Ing. Dr. Dieter Schlagbauer a.k.a. Didi der Baumeister.

 

Am Freitag Abend festigte die Lok dann wieder ihren Ruf als Champions-League-Titel Anwärter in der Fortgeh-Liga, bei der Feier zum 3-jährigen Bestehen der LOK in der Lila Eule. Mit zahlreicher und hochkarätiger Besetzung wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. Danke fürs Kommen, es war ein toller Abend!

 

…und so erfolgreich soll es weiter gehen!

So sehen Vereinslogos aus…

Endlich auch die richtige Huldigung für die Arbeit von Garincha Lustinger…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die einzelnen Mannschaften, die so klingende Namen wie „LOK Graz“, … tragen, …“