– Lokbuch –

 

LOK Mixed Kegelcup

1. Veranstaltung mit unseren Mädels

Da einige von uns ja doch schon ein Alter erreicht haben, in denen sich der Nestbautrieb einstellt und daher ein weibliches Wesen an unserer Seite noch schöner macht, …

siegerteam

Wie können wir unsere Partnerinnen in die Aktivitäten der LOK einbeziehen – es geht doch nicht immer nur um Fußball!

Eckdaten dieses Experimentes:
Freitag 12. März 2010
19.30 Uhr
Römerstube Graz Liebenau

Genaue Ergebnisse werden im Laufe der Woche ergänzt – hab nicht alles im Kopf und meine Aufzeichnungen liegen seit Freitag im Kofferraum der Blauen Elise.

READ MORE

Sieg gegen die Oranje

Das Duell der beiden Ungeschlagenen

oder

Wie feiert man einen 40er des Spielmachers?

Sonntag, 13 Uhr in Österreich – Zeit für das Spitzenspiel in der HFL Graz. Treffpunkt UNION Halle A

Unsere Mannen wollten die Siegesserie in der HFL verlängern und somit das einzige ungeschlagene Team in der Saison 2010 werden. Gleich vorweg – es gelang.

READ MORE

DANKE AN UNSERE SPONSOREN

Die LOK bedankt sich bei allen Unterstützern und Sponsoren!

Ein Spieljahr kostet unserem Verein doch eine relativ große Summe an Geld (Nenngelder, Hallenmieten, Platzmieten, Schiedsrichter, Unterstützung bei Aktivitäten, Ankauf von Spielmaterialien) und damit der Verein ausgeglichen bilanzieren kann, ist Unterstützung notwendig. Natürlich wird ein großer Teil von unserem Mitliedsbeitrag gedeckt, aber trotzdem wäre ein Auskommen ohne zusätzliche Gönner nicht möglich.READ MORE

Höchster Sieg in HFL-Geschichte

Neueinsteiger Headbangers United chancenlos!

Diesmal schaffte es die Besatzung der LOK, rasch in die Gänge zu kommen – schon nach etwa 5,4 Sekunden schlug es erstmals im Gehäuse der Gegner ein. Und in dieser Tonart ging es weiter – naja, die Tonart hatte zwischenzeitlich einige Dissonanzen in sich – viele hochkarätige Chancen wurden versiebt. So hätte unser Obmann alleine in den ersten 5 Minuten 4 Tore machen können, ja fast müssen.

READ MORE

Saisonstart

Endlich geht es wieder los…

Am kommenden Wochenende startet die Saison für die LOK endlich wieder durch. Es wurde langsam Zeit.

Samstag, Hallenmasters in Scheifling
Die LOK spielt auf spezielle Einladung von Herrn Fritz Gerwald (Studienkollege von Knabs und Schurl) mit.

Sonntag, 1. HFL-Match gegen HFC Odörfer
Union-Halle B, Spielbeginn 14.15 Uhr

Über die Winterpause hat sich auch auf der Kaderliste einiges getan. Die LOK konnte wieder einige Neuzugänge verbuchen:
Roland Maier – war schon als Gastspieler dei den Ritterspielen für uns aktiv
Markus Schuiki – defensiver und kopfballstarker Spieler (ehemaliger Teamkollege von Knabs und Schurl)
Gregor „Guggi“ Guggenmoos – Starstürmer, war schon als Gastspieler dei den Ritterspielen für uns aktiv
Johannes Haring – Bruder von Tom und regelmäßiger Sunday-Night-Gast
Christoph Lösnig – Kontakt über Wule hergestellt, feiert am Samstag seinen Einstand für die LOK
Heri Hahn – Kontakt über Schneidi hergestellt, aktiv bei der Grazer Woche

Wir hoffen, die kommende Saison verläuft ähnlich erfolgreich, wie die letzte Spielzeit!

PS: Knabs – ALLES GUTE für dein morgiges MR, hoffentlich ist es nicht zu schlimm!

Super-Cup und Auslosung

Gestern um 20.14 Uhr startete die neue HFL-Saison mit dem Spiel Meister gegen Cupsieger – also Club Graz 05 gegen die Oranje.

In einem Spiel, das von den Oranje deutlich bestimmt wurde, setzten sich die Orangen klar mit 7:2 durch. Damit holten sie sich bereits den zweiten Titel. Unterstützt wurden sie von einer lautstarken Delegation der LOK – an der Verbrüderung wurde weitergearbeitet…

Nebenbei wurden auch die Urkunden und Pokale der vergangenen Saison überreicht
Meister: Club Graz 05
Cupsieger: Oranje
Supercup-Sieger: Oranje
Fair-Play-Sieger: Eggenberg 04
Torschützenkönig: Andreas Kohl (Gunners)

Die LOK gratuliert allen zu den gewonnen Titeln und hofft natürlich, im nächsten Jahr unter den Ausgezeichneten zu sein.

Die Auslosung der Vorrunde des Cups brachte uns ein Heimspiel gegen den Liga-Einsteiger NK Stepinac.

1 Jahr LOK Graz – Der Rückblick…

In unserem ersten Jahr ist eigentlich schon so viel passiert, dass es beinahe unmöglich ist, alles aufzuzählen. Und damit auf unserer Seite nicht auch ein seitenlanger Bericht als Rückblick steht, habe ich mir eine andere Methode überlegt.

Ich habe 7 Fragen an 7 repräsentative Leute ausgesandt – diese werden mir die Fragen wohl hoffentlich beantworten – und die gesammelten Ergebnisse werde ich dann nach und nach in diesem Bericht veröffentlichen.

READ MORE